Grüne Kosmetik

Gesunde, biologische und frische Lebensmittel sind für viele Menschen heute selbstverständlich. Natürliche Hautpflege ist daher ein sinnvoller weiterer Schritt für alle, die künstliche Stoffe in der Ernährung vermeiden wollen und frische Lebensmittel auf dem Teller vorziehen. Denn, ob Nahrung oder Kosmetik, beide gelangen ins Innere des Körpers. Die Haut nimmt zahlreiche Stoffe, die mit ihr in Kontakt kommen, auf. Unsere Haut isst auch und ihre Nahrung sind die Kosmetikprodukte. Es ist nur naheliegend, auch die Kosmetik mit derselben Sorgfalt wie Nahrungsmittel auszusuchen.

Info: www.gruenekosmetik.at

Die Rosskastanie: Seife, die auf Bäumen wächst

Die Rosskastanie ist ein wirksames Naturwaschmittel. Sie wäscht sauber, biologisch und nahezu ohne ökologischen Fußabdruck. Die Herstellung des Waschpulvers ist auf Vorrat möglich und die Anwendung als Naturwaschmittel sehr einfach. Mit der „Bio-Seife vom Baum“ können Weiß- und Buntwäsche gewaschen, Flecken entfernt und sanfte Textilien schonend gereinigt werden. Das gleiche Waschmittel lässt sich auch im Haushalt vom Geschirrspülmittel bis hin zum Putzmittel wirksam anwenden.

Info: www.rosskastanie.at